Mirjam Baouardy

Mirjam BaouardyMehr denn je gewinnen in dem leidgeprüften Heiligen Land die Worte Martin Luther Kings aktuelle Bedeutung: „Hass kann den Hass nicht austreiben, nur die Liebe kann es tun.“ Dass nicht dem Terror, sondern dem Vertrauen die Zukunft gehören muss – dafür steht auch der Name Mirjam Baouardy. Die 1983 selig gesprochene palästinensische Ordensfrau ist durch ihr Leben zur Friedenspatronin für das Heilige Land geworden.

 

 

 

 

 

 

 

ISBN-13SeitenanzahlVeröffentlichtPreisVerlag
978-3-85022-873-21722009€ 17,40 Novum Pro

 

Jetzt bestellen

Rezensionen:

„Nachdem ich bei meiner heurigen Israelreise dieser Seligen begegnen durfte, war ich schon sehr auf dieses Buch neugierig. Ich muss sagen, es hat mich sehr beeindruckt. Welch eine Demut und Gläubigkeit! ich bin überzeugt, dass ich dieses Buch noch oft zur Hand nehmen werde.“
Anon
„Mein persönlicher Eindruck von deinem Mirjam-Buch: ich habe es sehr genossen es zu lesen; auch beim zweiten mal. Es gehört zu jenen Büchern, die man nicht zur Seite legen kann, wenn man einmal zu lesen begonnen hat. Das fiktive Interview gibt dem Buch einen besonderen Pfiff. Außerdem ist es wunderbar, dass Mirjams eigene Texte abgedruckt werden.“
Gertraude
„Das neue Buch über Mirjam Baouardy gefällt mir ausgezeichnet. Besonders spricht mich der biographische Teil im Frage-Antwort-Stil sehr an. Darin erzählt die „Kleine Araberin“ in lebendiger, anschaulicher Weise über Ereignisse aus ihrem bewegten Leben. Die Fotos illustrieren den Inhalt ausserordendlich ansprechend. Auch der zweite Teil des Werkes bis hin zur Seligsprechung Mirjams und ihre Gedanken ist für mich sehr wegweisend geworden. Zusammenfassend möchte ich sagen: das Buch ist spannend und informativ geschrieben. Es verdient höchste Anerkennung. Ich hoffe, dass das Leben dieser sympathischen Palästinenserin auch bald verfilmt wird.“
Michaela Seitz